SUPERFLEX

Neues Design, geringeres Gewicht, höhere Flexibilität und eine verbesserte Rutschhemmung

unsere bewährten Sicherheitsschuhe der Serie ACTIVELINE wurden weiter verbessert und in unsere neue Serie SUPERFLEX umbenannt.

Neues Design, geringeres Gewicht, höhere Flexibilität und eine verbesserte Rutschhemmung – dies sind die wesentlichen Neuerungen, die die neue STABILUS Safety-Produktlinie SUPERFLEX vereint.

SUPERFLEX löst die Sicherheitsschuhe der 2010 eingeführte Serie ACTIVELINE und 2015 eingeführte Serie ACTIVELINE metal free ab. Die positiven Eigenschaften der ACTIVELINE bleiben erhalten.

Hierbei sei speziell das Vibratec-Dämpfungselement erwähnt, welches aufgrund seiner spezifischen Baueigenschaften die Stoßkräfte des Auftritts absorbiert. Resultat dieser Pufferfunktion ist ein gelenkschonendes, angenehm weiches Laufgefühl.

Der Name ist Programm

Wie der Name bereits verrät, ist die Sohle der SUPERFLEX Sicherheitsschuhe äußerst flexibel. Die Flexibilität der Sohle erhöht den Tragekomfort während der Abrollbewegung und verringert bei kniender Tätigkeit den Biegewiderstand der Sohle.

Gewichtsreduktion trotz höherer Sicherheitsklasse

Gehörten die Sicherheitsschuhe der ACTIVELINE und ACTIVELINE metal free noch der Sicherheitsklasse S1, S1P und S3 an, so sind die neuen SUPERFLEX-Artikel dank einer metallfreien, durchtrittsicheren Gewebebrandsohle als S1P oder S3 -Sicherheitsschuhe eingestuft- und das bei geringerem Gewicht!

Im Mittel fällt das Gewicht der SUPERFLEX-Modelle um 15 % geringer aus. So wiegt z.B. der einzelne Schuh des 5111 A nur noch 530 g. Diese Gewichtsreduktion wird aufgrund neuer Materialien erzielt: Mikrofaserschaft, Zehenschutzkappe aus Fieberglas, atmungsaktives Textilfutter und eine PU/PU-Sohle.

Mit der Verwendung neuer Materialien richtet STABILUS Safety die SUPERFLEX-Serie an dem Bedürfnis der Endkunden nach einem leichten Sicherheitsschuh aus.

Neues Design

Der Look & Feel der SUPEFLEX bleibt in seiner bewährten Grundform der ACTIVELINE erhalten. Vereinzelt wurden Applikationen im Fersenbereich modifiziert, wodurch der Gesamteindruck ruhiger und klarer wirkt. Die PU/PU-Sohle ist grau abgesetzt und verleiht den Sicherheitsschuhen optisch mehr Leichtigkeit.

Weitere Features: Neuer Größenlauf, ESD und DGUV

Der Größenlauf der verfügbaren S1P und S3 Sicherheitsschuhen erhöht sich. War die ACTIVELINE-Serie bisher in den Größen 39 – 47 erhältlich, so sind SUPERFLEX-Modelle in den Größen 37 – 48 verfügbar. Für Händler und Firmen bedeutet die Ausweitung der Größen, dass eingeführte Sicherheitsschuhe einem breiteren Klientel angeboten werden können.

SUPERFLEX-Modelle erfüllen die ESD-Standards. Die integrierte ESD-Relax-Einlegesohle S8115 erhöht den Tragekomfort. Die SUPERFLEX-Serie von STABILUS Safety ist DGUV-zertifiziert und für die Verarbeitung orthopädischer Einlagen geeignet.

Zu unseren ESD-Sicherheitsschuhen der SUPERFLEX-Serie gehören folgende Produkte:

  • ESD-Halbschuh 5111A S1P
    » Schaft aus Mikrofaser und Textil
    » Futter aus atmungsaktivem Textil
    » Fußbett mit großflächigem „Vibratec-„Dämpfungselement
    » ESD-Relax Einlegesohle Artikel S8115
    » Sohle aus PU/PU
    » Kappe aus speziell entwickeltem Fiberglas
    » Zwischensohle aus metallfreiem, durchtrittsicherem Gewebe
    » Details: Klick auf das Bild
  • ESD-Stiefel 5116A S1P
    » Schaft aus Mikrofaser und Textil
    » Futter aus atmungsaktivem Textil
    » Fußbett mit großflächigem „Vibratec-„Dämpfungselement
    » ESD-Relax Einlegesohle Artikel S8115
    » Sohle aus PU/PU
    » Kappe aus speziell entwickeltem Fiberglas
    » Zwischensohle aus metallfreiem, durchtrittsicherem Gewebe
    » Details: Klick auf das Bild
  • ESD-Sandale 5124A S1
    » Schaft aus Mikrofaser und Textil
    » Futter aus atmungsaktivem Textil
    » Fußbett mit großflächigem „Vibratec-„Dämpfungselement
    » ESD-Relax Einlegesohle Artikel S8115
    » Sohle aus PU/PU
    » Kappe aus speziell entwickeltem Fiberglas
    » Zwischensohle aus metallfreiem, durchtrittsicherem Gewebe
    » Details: Klick auf das Bild